SCHWING Technologies eröffnet Vertriebsgesellschaft in den USA

Experte für thermische Reinigungslösungen und Wirbelschicht-Prozesstechnik forciert Nordamerika-Geschäft

 

Seit 50 Jahren pflegt SCHWING Technologies engste Beziehungen zum nordamerikanischen Markt. Zunächst als Importeur und Lizenznehmer für amerikanische Unternehmen, später dann als Lieferant für Anlagen und Systeme „Made in Germany“. Nun eröffnet der Spezialist für thermische Reinigungslösungen und Wirbelschicht-Prozesstechnik ein Büro an der Ostküste der USA. Leiter der im 50. Jubiläumsjahr neu gegründeten SCHWING Technologies North America Inc. mit Sitz in Princeton, New Jersey, ist Michael J. Robinson, ausgewiesener Experte für Wirbelschicht-Prozesstechnik. Seit Mitte 2016 leitete der studierte Chemie-Ingenieur zuvor den Bereich Wirbelschicht-Prozesstechnik bei SCHWING in Deutschland. Weiterer Ansprechpartner für Kunden ist Andrew S. Dickinson, der über umfangreiche Branchenkenntnis verfügt. Ab sofort beraten und unterstützen die beiden Spezialisten Kunden in den USA und Kanada bei Fragen rund um Wirbelschicht-Prozesstechnik und thermische Reinigung.


Kontakt:
SCHWING Technologies North America Inc.
300 Carnegie Center Drive, Suite 150
Princeton, New Jersey 08540
Office: +1 609 786-2404
M.Robinson@schwing-tech.com
A.Dickinson@schwing-tech.com

 

 

Zugehörige Datei:

Michael J. Robinson, Leiter der SCHWING Technologies North America Inc.
Andrew S. Dickinson, Sales Manager SCHWING Technologies North America Inc.